Der Beirat von young dentists stellt sich vor: Engagement für junge Kollegen

Wer sich erfolgreich als selbstständiger Zahnarzt niederlassen möchte oder eine viel versprechende Position in einer Universitätsklinik anstrebt, der muss sein Handwerkszeug sicher beherrschen. Ohne Frage – die Hürden für den Einstieg in den Beruf und die Gründung einer Praxis sind höher geworden. Ein Grund mehr, die Herausforderungen anzunehmen und mit Freude und Engagement für den Beruf zu begegnen. Die Initiative young dentists des FVDZ bringt junge Zahnmedizinerinnen und Zahnmediziner zusammen und zeigt Wege auf, erfolgreich die Karriere zu gestalten. Das Projekt young dentists lebt von den Menschen dahinter. Hier stellt sich der Beirat vor.

Linde Beck

Geboren 1983 in Mannheim
Studium Zahnmedizin 2004-2010 in Göttingen
Arbeit 2010 bis 2011 im Harz
Seit Anfang 2012 in Mannheim Praxis mit Schwerpunkt Endodontologie und Mikrochirurgie
Mitglied im FVDZ seit Beginn des klinischen Studienabschnitt
Mitglied yd² seit 2008
Seit 2011 auf jedem yd²-Meeting
Beirat seit 2013
Freizeitmusikerin

yd² young dentists bietet jungen Zahnärzten uneigenützig ein ausgewogenes Programm zwischen Betriebswirtschaft, Berufspolitik und Wissenschaft, das ich jedem Kollegen empfehle. Es besteht die Möglichkeit ein breit gefächertes Forbildungsangebot vergünstigt zu nutzen, Kollegen aus ganz Deutschland zu treffen und es gibt keine Verpflichtungen. Im Besonderen die yd²-Meetings sind genau auf die Forbildungsbedürfnisse junger Zahnärzte zugeschnitten. Um dieses auch weiterhin zu sichern, engagiere ich mich für yd² young dentists.

Dr. Frederike Rützenhoff

Dr. Frederike Rützenhoff wurde 1986 in Duisburg, Walsum geboren.

Von 2005 bis 2011 studierte sie an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms Universität in Bonn Zahnmedizin und promovierte im Jahre 2012 zum Thema Abutmentmaterialien und deren histologische Auswirkungen auf das umliegende Weichgewebe. 2009 sammelte sie bei einer Auslandsfamulatur in Ecuador erste Einblicke über den Tellerrand der deutschen Zahnmedizin hinaus.

Nach ihrem Berufseinstieg in der Bonner Südstadt folgte die 2. Hälfte der Assistenzzeit in Potsdam. In dieser Zeit absolvierte sie das Curriculum Endodontologie am Philipp-Pfaff-Institut Berlin.

Im Anschluss erfolgte 2014-2015 ein fünf monatiger Auslandsaufenthalt in Südostasien, wo sie auch zahnärztlich bei verschiedenen Hilfsprojekten in Kambodscha tätig war.

Seit Mai 2015 arbeitet Frau Rützenhoff als angestellte Zahnärztin in einer Kölner Zahnarztpraxis.

Mitglied bei yd² seit 2011

Themen die sie interessieren:

  • Mehr Aufmerksamkeit für die Mundgesundheit von Personenkreisen, die keinen oder erschwerten Zugang zum Gesundheitssystem haben.
  • Berufsbild des Zahnarztes im 21. Jahrhundert
  • In Ihrer Freizeit beschäftigt Sie sich gerne mit Tanz und Malerei

Dr. Christian Richter

Geboren 1981 in Heilbronn
Studium Zahnmedizin 2002-2008 an der Ruprecht-Karls Universität in Heidelberg
Arbeit 2008 bis 2015 als Vorbereitungsassistent und angestellter Zahnarzt
Seit Anfang 2016 in Brackenheim bei Heilbronn niedergelassener in eigener Praxis mit Schwerpunkt Zahnerhaltung und Endodontologie.
Mitglied im FVDZ seit Beginn der zahnärztlichen Tätigkeit
Mitglied yd² seit 2009
Seit 2009 auf mehr als sechs yd²-Meetings
Beirat seit 11/2016
Sportpilot und Rennfahrer

yd² young dentists bietet jungen Zahnärzten uneigenützig ein ausgewogenes Programm zwischen Betriebswirtschaft, Berufspolitik und Wissenschaft, das ich jedem Kollegen empfehle. Es besteht die Möglichkeit ein breit gefächertes Forbildungsangebot vergünstigt zu nutzen, Kollegen aus ganz Deutschland zu treffen und es gibt keine Verpflichtungen. Im Besonderen die yd²-Meetings sind genau auf die Forbildungsbedürfnisse junger Zahnärzte zugeschnitten. Um dieses auch weiterhin zu sichern, engagiere ich mich für yd² young dentists.