Was ist yd² young dentists?
yd² young dentists ist eine Kooperation der Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) und des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte (FVDZ) für junge Zahnärztinnen und Zahnärzte. In einer gemeinsamen Initiative wird dem zahnärztlichen Nachwuchs Orientierungshilfe und Beistand in den ersten Jahren des jungen Berufswegs geboten.

Die APW als Unterorganisation der DGZMK stellt ihr Know-how in der fachlich-wissenschaftlichen Fortbildung zur Verfügung. Und der Freie Verband bringt seine langjährigen Erfahrungen in der betriebswirtschaftlich-ökonomischen Fortbildung ein.

Dabei geht es rund um die Themenschwerpunkte Bewerbung, Arbeitsrecht, Praxisgründung, Niederlassung und Praxisführung. Perfekt auf die Bedürfnisse der jungen Zahnärzte zugeschnitten. Und was die wollen, hat eine Umfrage unter mehr als 8.000 yd² young dentists ergeben. Deshalb legen die fachlich-wissenschaftlichen Seminare den Schwerpunkt auf die Verbesserung der praktischen Fähigkeiten, da die Theorie noch frisch in den Köpfen ist. Die Schiene Praxismanagement greift Themen und Probleme auf, die einem “young dentist” Sorge bereiten können und zeigt dabei praktikable Lösungen auf. Dazu gehören Gesetzesänderungen, neue Formen der Berufsausübung, Steuern und Finanzen, Rechtsfragen usw.

Was ist daran besonders?
Das Besondere an yd² young dentists ist, dass die Inhalte ganz gezielt auf die Gruppe Studenten, Assistenten und frisch Niedergelassene zugeschnitten sind. Die fachlich-wissenschaftlichen Seminare haben ihren Schwerpunkt auf der praktischen Umsetzung und weniger auf der theoretischen Wissensvermittlung. In Sachen Praxismanagement werden alle Themen und Probleme aufgegriffen, die einem yd² young dentists Sorge bereiten können und praktikable Lösungen aufgezeigt (Gesetzesänderungen, neue Formen der Berufsausübung, Steuern und Finanzen, Rechtsfragen usw.).