Parodontologie 3.0 - Erfolgreiche PA in der Praxis

Datum 10.10.2020
Dauer 9:00 bis 17:00 Uhr
Ort Berlin
Referent(en) Prof. Dr. Patrick Schmidlin
Fortbildungspunkte 9

Komplikationen in der PA - Vermeidung und Management von Misserfolgen in der PA und Peri-Implantologie

Die Behandlung von Parodontitis und Peri-Implantitis, die beide primär auf misch-bakteriellen Entzündungen basieren, beruht grundsätzlich auf der erfolgreichen Entfernung von Biofilmen und Konkrementen. Allerdings spielen diverse Ko-Faktoren bei der Krankheitsentstehung mit, die ebenfalls kontrolliert und wenn möglich angepasst werden müssen. In Anbetracht der diversen Behandlungsstrategien, Techniken und Materialien ist es für den Praktiker oft nicht leicht, sich eine geeignete Behandlungsstrategie für die eigene Praxis zu wählen.

Ziel dieser Veranstaltung soll es sein, Schritt für Schritt auf verständliche und reproduzierbare Weise die parodontologische und peri-implantologische Systematik zu beleuchten – angefangen bei Grundlagen von A wie Anamnese bis Z wie Zahnsteinentfernung oder gar Zahnentfernung – und für den Behandlungserfolg kritische und relevante Aspekte im Rahmen der nicht-chirurgischen und chirurgischen Parodontitistherapie sowie des Peri-Implantitismanagements zu vermitteln. Praktische Übungen ergänzen dabei das vermittelte theoretische Wissen.

 

Folgende Fragen werden dabei behandelt:

  • Wie gut funktioniert die Parodontitis- resp. Peri-Implantitisbehandlung?
  • Wie kann ich meine Therapien optimieren?
  • Welche Zähne/Implantate können erhalten werden?
  • Was tun nach einer Extraktion/Explantation?
  • Braucht es immer ein Implantat? Welche Alternativen gibt es?
  • Kann man Regenerationen resp. Augmentation vermeiden?
  • Welche vereinfachten Techniken gibt es?
  • Was gibt es bei der Nachsorge zu beachten?

 

Dies ist ein Seminar der APW, bei Fragen wenden Sie sich bitte an: apw.huppertz@dgzmk.de

Seminargebühren

yd-Mitglieder: 165,00 €
yd-FVDZ-Mitglieder: 150,00 €
yd-DGZMK-Mitglieder: 150,00 €
yd-FVDZ/DGZMK-Mitglieder: 135,00 €
Verzehrkosten: 10,00 €

Um sich zu dieser Veranstaltung anmelden zu können, müssen Sie sich zunächst registrieren lassen.