Stellengesuch einstellen

 
Datenschutz
 

NUTZUNGSBEDINGUNGEN


Die Onlinestellenbörse des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte e.V. (FVDZ) richtet sich ausschließlich an Assistentinnen und Assistenten, niedergelassene und angestellte Zahnärztinnen und Zahnärzte (m/w/d). Nutzungsberechtigt sind Zahnärzte, die ihren Beruf in Form einer Einzelpraxis, einer Berufsausübungsgemeinschaft (Rechtsform Gesellschaft bürgerlichen Rechts/ Partnerschaftsgesellschaft) oder Praxisgemeinschaft ausüben.

Über das oben stehende Formular kann eine Stellenanzeige zum Zwecke der Veröffentlichung auf der Internetseite des FVDZ übermittelt werden.

Die Nutzung des angebotenen Dienstes ist für Inserenten kostenfrei. Durch die Nutzung der Onlinestellenbörse erklärt sich der Inserent mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden.

Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung einer Stellenanzeige – Stellengesuche wie Stellenangebote. Die Veröffentlichung von Stellenanzeigen steht im Ermessen des FVDZ. Der FVDZ ist berechtigt, die Veröffentlichung von Stellenanzeigen zu verweigern, insbesondere wenn der Inhalt der Stellenanzeige gegen Gesetze oder behördliche Anordnungen verstößt und/oder eine Veröffentlichung dem FVDZ aus sonstigen Gründen nicht zumutbar ist und/oder das Angebot ohne entsprechende Nutzungsberechtigung wahrgenommen wird. Der FVDZ ist außerdem berechtigt, Stellenzeigen der Anzahl nach zu begrenzen und aus der Stellenbörse zu löschen. Eine Begrenzung der Anzahl nach kann insgesamt oder bezogen auf einzelne Inserenten erfolgen. Sofern der FVDZ Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten erhält, können diese jederzeit und ohne vorherige Benachrichtigung gelöscht werden. Löschungen aus anderen Gründen erfolgen nach vorheriger Benachrichtigung des jeweiligen Inserenten.

Zur Freischaltung einer Stellenanzeige ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Die im Anzeigeformular gemachten Angaben werden veröffentlicht. Sofern der Inserent eine Stellenanzeige anonymisiert veröffentlichen möchte, ist im Anzeigenformular unter Name "Anonym" anzugeben und eine E-Mail-Adresse zu verwenden, die keine Rückschlüsse auf Identität des Inserenten zulässt (z.B. Dentaldoc@xyz.de).

Alle Stellenanzeigen werden für die Dauer von vier Monaten veröffentlicht. Nach Zeitablauf erfolgt eine automatische Löschung. Der Inserent kann die Stellenanzeige vorzeitig löschen lassen. Dies erfolgt nach entsprechender Mitteilung des Inserenten via E-Mail an online-redaktion@young-dentists.de.

Interessenten können ihre Stellenanzeige auch auf der kostenlosen Stellenbörse auf www.fvdz.de online stellen.